logo

Tourismus in Kärnten

Traumhafte Naturlandschaft, kulinarische Hochgenüsse, 42 Badeseen und 24 schneesichere Schigebiete nennt das südlichste Bundesland Österreichs sein Eigen.

Der Winter in Kärnten verspricht grenzenloses Schivergnügen, Gletscher und Gastfreundschaft. Die Südseite der Alpen bietet mit ihren eisblau glitzernden Gipfeln und verschneiten unberührten Tälern eine traumhafte Kulisse für ein perfektes Winterparadies. In Kärnten muss man nicht lange suchen, um einen Winterurlaub ganz nach seinem Geschmack zu gestalten. Von alpinem Sport über wohlige Thermen-Wellness bis hin zu modernsten Liftanlagen mit kurzen Wartezeiten und bestens präparierten Pisten findet man alles.

Im Sommer bietet jeder Tag in Kärnten ein vielseitiges Erlebnisangebot, wo für jede Stimmung etwas dabei ist. Idyllische Naturerlebnisse, heiße Partystimmung und liebenswerte Traditionen zeichnen Kärnten genauso aus wie das reiche Sportangebot. Die wunderschönen Badeseen und das mediterrane Klima sorgen für südliches Flair, während die ausgedehnten Wander- und Radtouren von sanft hügelig bis hoch alpin eine perfekte sportliche Abwechslung bieten. Hat einem erst die Abenteuerlust gepackt, kann man neben Surfen, Segeln, Kajak oder Trekking noch weitere Trendsportarten für sich entdecken.

Kärnten kann aber noch mehr: kulinarische Genüsse reichen von der Haubenküche bis hin zu selbst „gekrendelten“ Kärntner Nudeln. So verspürt man bei einem gemütlichen Hüttenabend oder einem feierlichen Open-Air-Musical schnell die südliche Lebenslust.