logo

digitalisierung

Das digitale Zeitalter bringt einen tiefgreifenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel mit sich. Digitale Technologien und Künstliche Intelligenz (KI) verändern bereits jetzt wie wir leben, arbeiten und kommunizieren. Die Europäische Kommission unter Präsidentin Ursula von der Leyen will „Ein Europa, das für das digitale Zeitalter gerüstet ist“. Der europäische Weg soll darin bestehen, dass die Chancen der Digitalisierung innerhalb sicherer und ethischer Grenzen genutzt werden. Der digitale Binnenmarkt in Europa soll vollendet werden. Die Schaffung eines vernetzten digitalen Marktes innerhalb der EU, wurde bereits von der Europäischen Kommission unter Präsident Jean-Claude Juncker als prioritär dafür gesehen, dass die europäische Gesellschaft, Wirtschaft und Industrie die Chancen der Digitalisierung nutzen können. Darüber hinaus will die Europäische Kommission unter Präsidentin Ursula von der Leyen ein europäisches Konzept für eine menschliche und ethische KI ausarbeiten, Haftungs- und Sicherheitsvorschriften für digitale Plattformen, Produkte und Dienste vorlegen, Datenschutz beim Austausch und der Nutzung von Daten sowie Cybersicherheit gewährleisten und die digitalen Kompetenzen junger und älterer EU-Bürgerinnen und EU-Bürgern auf den aktuellsten Stand bringen.