logo

Die EU-Kommission vergibt 677 Millionen Euro als Unterstützung für 436 ForscherInnen


Die Europäische Kommission wird 436 Preisträger des Startzuschusswettbewerbs des Europäischen Forschungsrats (ERC) mit insgesamt 677 Millionen Euro unterstützen. Im Rahmen des EU-Forschungs- und Innovationsprogramms Horizont 2020 sollen diese Zuschüsse an NachwuchsforscherInnen ausgezahlt werden, um so innovative Projekte in den verschiedensten Disziplinen zu fördern. Die Projekte beschäftigen sich mit Impfstoffforschung über Anpassung an den Klimawandel bis hin zu Nanokunststoffen und der Erforschung von dunkler Materie. Die EU-Kommission will so das Talent und die Neugier junger ForscherInnen aus ganz Europa nutzen, um ideenreiche Lösungen und Ansätze für Herausforderungen in den Bereichen Gesundheit, Energie und digitale Technologien zu fördern.


Weitere Informationen finden Sie hier